• Unsere Werte verbinden

Patienten-Informationen von A bis Z

 

Ambulante geriatrische Rehabilitation

In der AGAPLESION BETHESDA KLINIK ULM gibt es eine spezielle Abteilung f√ľr ambulante geriatrische Rehabilitation. F√ľr Patienten, die vor√ľbergehend Unterst√ľtzung brauchen und trotzdem zuhause wohnen m√∂chten, kann auch Antrag des (Haus-)Arztes die Rehabilitation in unserem Hause stattfinden. 

 

Ambulante Therapie

Wie f√ľhren verschiedene Behandlungen in der Physiotherapie/ Krankengymnastik,Ergotherapie, Logop√§die, Ern√§hrungs- und Diabetesberatung  durch. Die Abrechnung aller Leistungen in der Ambulanten Therapie erfolgt auf √§rztliche Verordnung durch Ihren Hausarzt mit Rezept. Wir sind f√ľr alle Kassen zugelassen. Unser Angebot bieten wir auch f√ľr Selbstzahler an.

 

Angehörigengespräche

Am Vormittag finden Visiten, diagnostische und therapeutische Maßnahmen sowie die allgemeine Patientenversorgung statt. Angehörigengespräche sind in der Regel am Nachmittag möglich.

Bitte haben Sie Verst√§ndnis daf√ľr, dass die Patientenversorgung auch bei festen Terminabsprachen Vorrang hat und es dadurch gegebenenfalls zu Verz√∂gerungen kommen kann.

 

Aufenthaltsbereiche

Unser Krankenhaus ist architektonisch offen gestaltet. Gem√ľtliche Sitzpl√§tze befinden sich auf jeder Etage. Gerne k√∂nnen Sie sich dort mit Ihrem Besuch aufhalten. Die lichtdurchflutete Cafeteria im 1. Stock bietet eine weitere M√∂glichkeit, sich mit Ihrem Besuch zu treffen. Auch im 5. Stock finden Sie Sitzgelegenheiten und den Zugang auf die Dachterrasse mit einem wundersch√∂nen Blick √ľber die D√§cher von Ulm.

 

Aufnahme

Ihr erster Weg f√ľhrt Sie oder Ihre Angeh√∂rigen zur Patientenaufnahme direkt am Haupteingang. Dort helfen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen bei den notwendigen Formalit√§ten. Selbstverst√§ndlich werden Ihre pers√∂nlichen Daten streng vertraulich nach den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes behandelt. 

 

Besuchszeiten

Besucher sind herzlich willkommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Besuchszeit im Interesse unserer Patienten täglich um 11 Uhr beginnt und am Abend um 20 Uhr beendet ist.

 

Blumen

Das Aufstellen von Topfpflanzen ist aus hygienischen Gr√ľnden nicht erlaubt.

 

Briefmarken

Briefmarken erhalten Sie an der Information. Dort können Sie Ihre Post auch in den Wandbriefkasten werfen. Wir leiten Ihre Briefe weiter.

 

Cafeteria

Unsere Cafeteria im 1. Stock ist Montag bis Freitag von 12 Uhr bis 13 Uhr ge√∂ffnet. Ein Kaffee-Automat, Kuchen, ein Getr√§nke- und Snackautomat und ein Eis-Automat stehen auch au√üerhalb der √Ėffnungszeiten zur Verf√ľgung. G√§ste sind gerne willkommen.

 

Dienst√ľbergabe

Unser Pflegeteam arbeitet in drei Schichten:

  • Fr√ľhdienst:   06.00 Uhr ‚Äď 13.45 Uhr
  • Sp√§tdienst:   13.15 Uhr ‚Äď 21.00 Uhr
  • Nachtdienst:  20.45 Uhr ‚Äď 06.15 Uhr

Die Dienst√ľbergabe von Fr√ľh- zu Sp√§tdienst findet von 13.15 Uhr - 13.45 Uhr teilweise in den Patientenzimmern statt. Um eine vollst√§ndige und qualifizierte Weitergabe der pflegerischen Informationen zu gew√§hrleisten, sind bei der Dienst√ľbergabe die Pflegepersonen, Patienten und gegebenenfalls die Angeh√∂rigen miteinander im Gespr√§ch.

 

Ethische Beratung

Bei ethischen Fragen - wie zum Beispiel zur Therapiebegrenzung am Lebensende oder zur k√ľnstlichen Ern√§hrung - k√∂nnen Patienten und Angeh√∂rige eine Beratung durch das Ethik-Komitee in Anspruch nehmen. Bitte wenden Sie sich an die Seelsorge.

 

Fernsehen und Radio

In jedem Patientenzimmer befindet sich ein Fernseher und eine Radioanlage, die kostenlos benutzt werden k√∂nnen. Bitte sprechen Sie sich mit Ihren Mitpatienten ab. Eine Bedienungsanleitung liegt in Ihrem Nachttisch. √úber den Hauskanal werden unsere Gottesdienste per Video √ľbertragen.

 

Friseur / Fußpflege

Auf Ihren Wunsch vermitteln wir einen Termin mit Friseur oder Fußpflege. Bitte sprechen Sie bei Bedarf mit dem Pflegeteam.

 

Gottesdienst und Seelsorge

Regelm√§√üige Gottesdienste finden freitags um 14.15 Uhr statt - mit Video√ľbertragung in die Patientenzimmer √ľber den Hauskanal. Unser Andachtsraum im 1. Stock steht t√§glich f√ľr Sie offen. Dort k√∂nnen Sie das F√ľrbitte-Buch nutzen um Ihre Sorgen, Ihren Dank und Ihre Bitten aufzuschreiben. F√ľr ein Gespr√§ch besucht Sie gerne ein Mitglied unseres Seelsorgeteams. Ihr Anliegen leitet das Pflegeteam gerne weiter.

 

Gr√ľne Damen und Herren

Gr√ľne Damen und Herren unterst√ľtzen Sie gerne bei kleinen Besorgungen, beim Briefe schreiben oder bei einem Spaziergang.

 

Hilfreiche Adressen

Der Sozialdienst hat eine Informations-Brosch√ľre mit hilfreichen Adressen f√ľr den Raum Ulm erstellt: Ambulante Dienste, Essen auf R√§der, Pflegeheime, Hausnotruf, Freizeitangebote f√ľr Senioren, Selbsthilfegruppen und vieles mehr. Die Brosch√ľre ist beim Sozialdienst erh√§ltlich.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sehen in Anregungen, Lob und Beschwerden eine Chance zur Verbesserung unserer Angebote. Sie k√∂nnen uns durch Ihre gezielten R√ľckmeldungen einen entscheidenden Schritt weiterbringen. Auf jedem Stockwerk finden Sie Faltbl√§tter f√ľr Ihre R√ľckmeldung und einen Briefkasten. Ihre Meinung ist uns wichtig!

 

Mahlzeiten

Sie k√∂nnen t√§glich zwischen zwei Men√ľs w√§hlen. Ihr Wunsch wird jeweils zwei Tage im Voraus abgefragt. Bei besonderen Di√§ten erstellt die Ern√§hrungsberaterin mit Ihnen einen Essensplan. Auf den Stationen werden die Mahlzeiten in der Regel zu folgenden Zeiten serviert:

  • Fr√ľhst√ľck:    08.00 Uhr - 08.45 Uhr
  • Mittagessen: 12.00 Uhr - 12.45 Uhr
  • Abendessen: 17.30 Uhr - 18.15 Uhr

 

Medikamente

Sie erhalten Ihre gesamten Medikamente auf der Station. Nehmen Sie auf keinen Fall mitgebrachte Medikamente ohne ärztliche Erlaubnis ein. Die Erkennung und Behandlung Ihrer Krankheit kann dadurch gestört werden; außerdem kann es zu schweren Unverträglichkeiten mit anderen Medikamenten kommen.

 

Patientenbibliothek

Im 1. Stock befindet sich unsere Patientenbibliothek. Sie k√∂nnen sich gerne kostenlos B√ľcher ausleihen, solange Sie in unserem Haus behandelt werden.

 

Persönliche Sachen

Bitte bringen Sie f√ľr Ihren Aufenthalt in unserem Haus wichtige pers√∂nliche Sachen mit, wie Toiletten- und K√∂rperpflegeartikel, Nachtw√§sche, Handt√ľcher, Bade- oder Morgenmantel, geschlossene Hausschuhe und bequeme Stra√üenbekleidung.

 

Rauchverbot

In unserer Klinik gilt generell Rauchverbot. Im Freien kann geraucht werden. Aschenbecher gibt es im Gartenbereich sowie im hinteren Bereich der Dachterrasse.

 

Telefon

An Ihrem Patientenbett steht ein Telefon f√ľr Sie bereit, das Sie gegen Geb√ľhr benutzen k√∂nnen. Wenn Sie das Telefon nutzen m√∂chten, melden Sie sich bitte bei der Information an. 

 

Visite

Arzt-Visiten finden täglich statt:

Montag bis Freitag
zwischen 9.00 Uhr und 10.30 Uhr

 

Wahlleistungen

Bei der station√§ren Aufnahme ins Krankenhaus k√∂nnen Sie besondere Wahlleistungen vereinbaren, z.B. Chefarzt-Behandlung oder Einbett bzw. Zweibett-Zimmer. Im Kostenzuschlag f√ľr Einbett- bzw. Zweibett-Zimmer sind verschiedene Serviceleistungen inbegriffen, wie Duschund Waschset, Handt√ľcher, Bademantel, h√§ufiger Bettw√§schewechsel, zus√§tzliche Auswahl Mittagsmen√ľ, Nachmittagskaffee, Tageszeitung, pers√∂nlicher Service.

 

Wertsachen

Geldbetr√§ge, Schmuck und andere Wertgegenst√§nde sollten Ihre Angeh√∂rigen f√ľr Sie aufbewahren. Kleinere Mengen k√∂nnen bei der Information in Verwahrung gegeben werden. F√ľr Hilfsmittel, Brillen, H√∂rger√§te und Wertsachen in den Patientenzimmern k√∂nnen wir grunds√§tzlich keine Haftung √ľbernehmen.

 

Zeitung

In den Aufenthaltsbereichen liegen Zeitungen und Zeitschriften f√ľr Sie aus.