Kontakt
AGAPLESION BETHESDA KLINIK ULM
Forschung

Zollernring 26
89073 Ulm

(0731) 187 - 186

(0731) 187 33 - 186

Forschung@bethesda-ulm.de

Ansprechpartner
Priv.Doz.Dr. med Dhayana Dallmeier, Ph.D.

Priv.Doz.Dr. med Dhayana Dallmeier, Ph.D.

Leitung Forschung

Christine Sinz

Christine Sinz

Forschungssekretariat

Medikation und Lebenssituation im Alter

Die Pharmakotherapie des älteren, multimorbiden Patienten stellt sowohl hinsichtlich der assoziierten Nebenwirkungen als auch der Patientenpräferenzen und Patientenzufriedenheit eine große Herausforderung dar.

Die festgestellte Medikalisierung dieser Altersgruppe ist eher mit Risiken und Nebenwirkungen, als mit einer guten Adhärenz bzw. Persistenz assoziiert.

Im Rahmen dieses Kooperationsverbands wird die Evidenzlage zur Behandlung von arterieller Hypertonie, Diabetes, Depression und Demenz untersucht, um ggf. die vorhandenen Leitlinien unter Berücksichtigung der Patientenfunktionalität zu optimieren.

Gleichzeitig soll eine wissenschaftliche Grundlage geschafft werden, um eine patientengerechte medikamentöse Behandlung unter Berücksichtigung der Patientenpräferenzen zu ermöglichen.

Team

  • Simone Brefka (Assistenzärztin)
  • Viktoria Mühlbauer (Apothekerin)

Kooperationspartner

  • Prof. Dr. Jürgen M. Bauer, AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Prof. Dr. Walter E. Haefeli, Klinische Pharmakologie und Pharmakoepidemiologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Prof Dr. Stefan Klöppel, Forschungsgruppe Alterspsychiatrie und Psychotherapie, Universität Bern, Schweiz
  • Prof. Dr. Carlos Schönfeldt-Lecuona, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie III, Universitätsklinikum Ulm
  • Dr. Sebastian Voigt-Radloff, PhD MScOT, Medizinische Fakultät, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  • Prof. Dr. Christine A. F. von Arnim, Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Ulm